Konflikt als Chance,
und alle werden Gewinner!

Schon Aristoteles erkannte im Menschen ein „zoon politikon“ (gesellschaftliches Wesen) und von Charles Darwin ist folgende Aussage überliefert: „Jedermann wird zugestehen, dass der Mensch ein soziales Wesen ist. Wir sehen es in seiner Abneigung gegen Einsamkeit sowie seinem Wunsch nach Gesellschaft über den Rahmen seiner Familie hinaus“.
Doch wo sich Menschen begegnen, besteht immer auch die Gefahr von Konflikten. Sei es in der Schule, in der Familie, bei Veranstaltungen und natürlich auch am Arbeitsplatz. Häufig führen diese Konflikte zu massiven Auseinandersetzungen, die nicht selten vor Gericht enden. Das kostet erst einmal Zeit und Geld.
Aber ein Wesensmerkmal des Menschen ist auch seine grundsätzliche Möglichkeit (miteinander) zu kommunizieren. Wenn Menschen bereit sind aufeinander zuzugehen und miteinander zu reden, lassen sich Missverständnisse aufklären und Streits beilegen. Oftmals  jedoch ist dies, z.B. aufgrund der fortgeschrittenen Eskalation des Konflikts, nicht mehr ohne einen „Imageschaden“ für die Parteien möglich. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Konfliktlösung durch ein professionelles Mediationsverfahren an. Ziel ist dabei eine eigenverantwortliche, außergerichtliche Lösung des Konflikts mit Hilfe eines neutralen Dritten, dem Mediator.